Menu

Acta Historica Astronomiae Vol. 7

Reinhard E. Schielicke, Klaus-Dieter Herbst, Stefan Kratochwil (Hrsg.):

Erhard Weigel - 1625 bis 1699

Barocker Erzvater der deutschen Frühaufklärung

Beiträge des Kolloquium anläßlich seines 300. Todestages am 20. März 1999 in Jena

Titelbild Acta 07
Erhard Weigel wirkte als Professor der Mathematik von 1653 bis 1699 an der Universität Jena. Durch seine mathematischen und astronomischen Kenntnisse, die er anschaulich darzustellen wußte, zahlreiche Erfindungen, seine pädagogischen Vorhaben und durch den Einsatz für die Gregorianische Kalenderreform in den protestantischen Ländern, verbunden mit der Gründung einer wissenschaftlichen Akademie, hat er sich einen Platz in der Wissenschaftsgeschichte gesichert.

Dieser Band enthält nach einem Übersichtsbericht in sieben Beiträgen neue Ergebnisse der Weigelforschung, die auf einem Kolloquium anläßlich seines 300. Todestages in Jena vorgestellt wurden.

interner Verweis  Inhaltsverzeichnis

externer Verweis  Vollständiges Buch  pdf  (mit Genehmigung des Verlages)

 


Bibliographische Angaben:

Reinhard E. Schielicke, Klaus-Dieter Herbst, Stefan Kratochwil (Hrsg.): Erhard Weigel - 1625 bis 1699 : Barocker Erzvater der deutschen Frühaufklärung. Beiträge des Kolloquiums anläßlich seines 300. Todestages am 20. März 1999 in Jena. (Acta Historica Astronomiae ; 7). Thun ; Frankfurt am Main : Verlag Harri Deutsch, 1999, 174 S., ISBN 3-8171-1600-4, 16 Abb., 15 x 21 cm, kartoniert; vergriffen- nur noch antiquarisch erhältlich.

Anfang September 1999 erschienen.

externer Verweis  ADS entry

 


zum Seitenanfang zum Seitenanfang
interner Verweis zur Übersicht der Acta Bände
interner Verweis zur Startseite des Arbeitskreises


Letzte Änderung 2019-05-28 durch H. Steinle