Menu

Acta Historica Astronomiae Vol. 5 - Hermann

Gab es eine Phantomzeit in unserer Chronologie?

[Has there been a phantom period in our chronology? - In German]


Dieter B. Herrmann, Berlin-Treptow

 

Zusammenfassung

Seit einiger Zeit wird die These von H. Illig diskutiert, derzufolge in unserer Chronologie ein Fehler von rd. 300 Jahren enthalten ist, das »erfundene Mittelalter«. Anhand der Berechnung historischer Finsternisse kann gezeigt werden, daß dies offenbar auf einem Irrtum beruht, auch wenn noch weitere Untersuchungen erforderlich sind.

Abstract

For some time a thesis by H. Illig has been discussed, according to which our chronology contains an error of about 300 years, the »fictitious Middle Ages«. It can be shown by calculation of historical eclipses, that this thesis is obviously wrong, although further investigations are needed.


Bibliographische Angaben / Bibliographical details:

Dieter B. Herrmann: Gab es eine Phantomzeit in unserer Chronologie? In: Beiträge zur Astronomiegeschichte, Bd. 2. Hrsg. v. Wolfgang R. Dick u. Jürgen Hamel. (Acta Historica Astronomiae; 5). Thun ; Frankfurt am Main : Deutsch, 1999, S. 7-10.