Menu

Acta Historica Astronomiae Vol. 2

Jürgen Hamel:


Die astronomischen Forschungen in Kassel unter Wilhelm IV.

 


Inhalt

 

Vorwort von Ludolf von Mackensen

1. Die frühen Jahre astronomischer Forschung in Kassel

2. Der landgräfliche »Mathematicus« Christoph Rothmann

3. Der »Automatopaeus« Jost Bürgi und die Verbesserung der Beobachtungsinstrumente

4. Vorbereitung der Beobachtungen - die Polhöhe von Kassel und die Schiefe der Ekliptik

5. Wilhelm IV., Christoph Rothmann und Jost Bürgi als Beobachter

6. Wilhelm IV. und Christoph Rothmann über die Reform des Kalenders und Probleme der theoretischen Astronomie: Diskussionen um das Weltsystem, die Natur der Himmelssphären, Kometentheorie
6.1. Wilhelm IV. über die Gregorianische Kalenderreform
6.2. Untersuchungen über die Natur der Kometen
6.3. Rothmann Copernicanismus, seine Vorstellungen von der Natur der Himmelssphären und die Refraktion

7. Der Kasseler Sternkatalog
7.1. Ein neuer Fixsternkatalog als Ziel der Forschung
7.2. Das Kasseler Sternverzeichnis - der Durchbruch zu den Sternkatalogen der Neuzeit
7.2.1 Eine Methode zur Untersuchung des Kasseler Sternverzeichnisses1)
7.2.2 Das Äquinoktium des Sternverzeichnisses ist 1586
7.2.3 Der Fundamentalstern Oculus Tauri ({alpha} Tau)
7.2.4 Fehlerbetrachtungen alter Sternkataloge
7.2.5 Das Kasseler Sternverzeichnis von 1566/67
7.2.6 Ergebnis der Untersuchung des endgültigen Kasseler Sternkatalogs
7.2.7 Weitere Untersuchungen: der Sternkatalog von Tycho Brahe
7.3. Arbeitsweise, Hintergründe, Wertungen
7.4. Der schwierige Weg eines fundamentalen Werkes

8. Rothmanns Publikationsprogramm von 1588 und sein späterer Lebensweg

9. Die erste deutsche Übersetzung des Hauptwerkes von Nicolaus Copernicus in Kassel
9.1. Entstehung und Überlieferung der Handschrift
9.2. Kodikologische Beschreibung
9.3. Untersuchung der Handschriften
9.4. Notizen zu einer Analyse der Sprache und der Übersetzungstechnik
9.5. Die Editionsprinzipien

Literatur und Quellennachweise

Namensregister

 

Diakritische Zeichen und Abkürzungen

Inhalt der Auszüge aus der Grazer Handschrift der ersten deutschen Übersetzung des Hauptwerkes von Nicolaus Copernicus

Vollständiges Inhaltsverzeichnis der Grazer Handschrift

Wissenschaftliche Teiledition der Grazer Handschrift

1. Buch
2. Buch
3. Buch
4. Buch
5. Buch
6. Buch

 

1) Die Abschnitte 7.2.1-7.2.7 wurden verfaßt von Eckehard Rothenberg (Berlin-Treptow).

 

zum Seitenanfang  zum Seitenanfang
interner Verweis  Acta Historica Astronomiae Vol. 2
interner Verweis  zur Übersicht der Acta Bände
interner Verweis  zur Startseite des Arbeitskreises


Letzte Änderung 2019-05-28 durch H. Steinle