Menu

EMA 04

***************************************************************************
*                                                                         *
*          ELEKTRONISCHE MITTEILUNGEN ZUR ASTRONOMIEGESCHICHTE            *
*                                                                         *
*          Herausgegeben vom Arbeitskreis Astronomiegeschichte            *
*                  in der Astronomischen Gesellschaft                     *
*                                                                         *
*                        Nr. 4,  8. April 1994                            *
*                                                                         *
*         Redaktion: Dr. Wolfgang R. Dick <wdi@potsdam.ifag.de>           *
*                                                                         *
***************************************************************************

Ehrungen fuer Rudolf Wolf in Zuerich
------------------------------------

Von Thomas K. Friedli, Schliern (Schweiz)

Im Gedenken des 100. Todestages von Joh. Rudolf Wolf (1816-1893), dem
Zuercher Astronomen, Geodaeten, Mathematiker und Wissenschaftshistoriker
fand am 3. Dezember im Hauptgebaeude der Eidgenoessischen Technischen
Hochschule in Zuerich (ETHZ) eine Gedenkveranstaltung statt. Hierbei
wurden Wolfs Verdienste als Astronom, insbesondere als Gruender und
Direktor der ehem. Eidgenoessischen Sternwarte in Zuerich und als
Sonnenforscher, als langjaehriger Realschullehrer in Bern, als Kultur- und
Wissenschaftshistoriker der Schweiz und als Oberbibliothekar des
Eidgenoessischen Polytechnikums gewuerdigt. Im Anschluss an die
Veranstaltung wurde eine Ausstellung eroeffnet, die im Foyer des
ETHZ-Hauptgebaeudes noch bis Ende April 1994 zu sehen sein wird. Sie zeigt
neben diversen Erstveroeffentlichungen auch Originalzeichnungen von
Zuercher Sonnenbeobachtungen und ein von Wolf benutztes Handfernrohr zur
Bestimmung der von ihm eingefuehrten Sonnenfleckenrelativzahl.

Die Nachschriften der Reden zur Gedenkfeier sind in den Mitteilungen der
Rudolf Wolf Gesellschaft Nr. 3 erschienen und koennen bestellt werden bei:
Rudolf Wolf Gesellschaft, H.U.Keller, Kolbenhofstr. 33, CH-8045 Zuerich.

Aus Anlass des 100. Todestages sind zudem 3 neue Studien zur Biographie
Wolfs erschienen:
Lutstorf, H.: Professor Rudolf Wolf und seine Zeit. Schriftenreihe der ETH
Bibliothek Nr. 31, Zuerich 1993, 57 Seiten.
Larcher, V.: Rudolf Wolfs Jugendtagebuch 1835 - 1841. Schriftenreihe der ETH
Bibliothek Nr. 30, Zuerich 1993, 130 Seiten.
Vierteljahrsschrift der Naturforschenden Gesellschaft in Zuerich (1993):
Jahrgang 138, Heft 4 (Dezember) - "Prof. Rudolf Wolf gewidmet", mit
Beitraegen von Hans Heinrich Bosshard, Markus Schnitter, Johann Jakob
Burckhardt, Verena Larcher, Heinz Balmer, Heinz Lutstorf, Thomas Karl
Friedli und Hans Ulrich Keller sowie Robert Ineichen.
Alle drei Schriften koennen ueber die Rudolf Wolf Gesellschaft bezogen
werden. 

...........................................................................

History of astronomy in the Waller Collection
---------------------------------------------

In 1950 the Swedish surgeon Erik Waller (1875-1955) decided to donate to
Uppsala University Library his collection of books dealing with the
history of medicine and science. A few years later, the Library was able
to purchase Waller's collections of letters, manuscripts, alba amicorum,
medals and engravings. Among the 20.500 book titles we find the first
editions of Copernicus' "De revolutionibus orbium coelestium", Kepler's
"Epitome astronomiae Copernicanae", Galileo's "Dialogo sopra i due massimi
sistemi del mondo", and Newton's "Pricipia mathematica". The collection of
autographs and letters, exceeding 30.000 items, lists also items by
astronomers such as T.Brahe, Kepler, Galileo, Newton, Fontenelle, Cassini,
Maupertuis, Laplace, Herschel and Gauss. Unfortunately, this part of the
collection is not yet catalogued. An informal commission has been formed
to examine the possibility of producing a general catalogue of the
Collection.

Catalogues:

[1] Sallander, Hans: Bibliotheca Walleriana: The Books Illustrating the
History of Science Medicine and Science collected by Erik Waller and
bequeathed to the Library of the Royal University of Uppsala.  
Uppsala, 1955.

[2] Beretta, Marco: A History of Non-Printed Science: A select catalogue
of the Waller collection.  (Acta Bibliothecae R. Universitatis
Upsaliensis, vol. 31; Uppsala studies in the history of science, 14)
Uppsala, 1993.  ISBN 91-554-3070-8. 

[Source: Beretta, Marco: "A Mecca for the History of Science".  
Uppsala Newsletter History of Science (1993) 19, 1-3; 
Waller-Exhibition, ibd. p. 4]

...........................................................................

Tagungskalender 1994
--------------------

11. April, Muenchen (BRD)
16.30 Uhr, Deutsches Museum: Vortrag von Dr. Lis Brack-Bernsen,
Universitaet Regensburg, zum Thema "Babylonische Mondtexte - Theorie und
Beobachtung"

17. Mai, Tartu (Estland)
Sitzung der Akademischen Gesellschaft fuer deutschbaltische Kultur zu
Tartu aus Anlass des 200. Geburtstages von Johann Heinrich Maedler
(Dr. H. Eelsalu, Nooruse 42, EE-2484 Tartu 4, Estonia)

27. Mai, Strasbourg (Frankreich)
La dix-septieme reunion "Astronomie et Sciences Humaines"
10 H, Salle de la Table Ronde - Sciences Sociales, 22, rue Descartes
R.Pillorget: Les ecrits astrologiques parus a Paris sous le regne
             personnel de Louis XIV
A.Popova: Les saints du calendrier orthodoxe
M.E.Halter: Cosmogonie meso-americaine dans les tissages mayas
            d'aujourd'hui
R.Triomphe: Reflexions sur les interferences historiques entre les
            cosmologies et les religions
F.Puel: Pedro de Medina: un cosmographe a l'epoque des grandes decouvertes
(Dr.G.Jasniewicz, Observatoire Astronomique, 11, rue de l'Universite, 
F-67000 Strasbourg, France, Tel. (33) 88 35 82 18, Fax (33) 88 25 01 60)

Juni, Hamburg (BRD)
Planetarium Hamburg, Sonntags 11, 14.30, 16 Uhr, Mittwochs 16, 18 Uhr,
Freitags 18 Uhr: Vortraege von Herwart Noeldeke "Weltbild im Wandel"
anlaesslich der Warburg-Ausstellung (vgl. Rubrik "Museen und Ausstellungen)

1.-4. September, Prag (Tschechien)
VIII. Symposium der Internationalen Coronelli-Gesellschaft zum Thema "Der
aeltere Globus bzw. die Armillarsphaere"
Konferenzsprachen: Deutsch und Englisch
Teilnehmergebuehr: oe.S. 700,-/ DM 100,-
(Internationale Coronelli-Gesellschaft fuer Globen- und Instrumentenkunde,
Dominikanerbastei 21/28, A-1010 Vienna, Austria, Tel.: 0222/533 32 85,
Fax: 0222/532 08 24)

...........................................................................

Museen und Ausstellungen
------------------------

Ab 31. Mai 1994 wird im Hamburger Planetarium die voellig restaurierte
"Bildersammlung zur Geschichte von Sternglaube und Sternkunde" wieder als
Daueraustellung zu sehen sein. Sie wurde zuvor in Wien und Berlin gezeigt.
Diese Ausstellung wurde vom Hamburger Kulturwissenschaftler Aby Warburg
(1886-1929) zusammengestellt und erstmalig am 15. April 1930 im Hamburger
Planetarium eroeffnet. Viele der Exponate galten lange Zeit als verloren,
wurden jedoch wiederentdeckt. Andere waren im Hamburger Planetarium
ausgestellt. Nun ist die Ausstellung wieder komplett. Mit ihren ueber 100
Ojekten - zumeist Photographien von illustrierten Handschriften und
Buechern, Zeichnungen und Holzschnitten, aber auch Gipsabguessen,
Schaukaesten und Modellen - fuehrt sie den Besucher durch 4000 Jahre
astrologisch-kosmologische Vorstellungswelt. Von den Babyloniern bis zu
Kepler visualisieren und erlaeutern 17 chronologisch angeordnete
Abteilungen charakteristische Konzeptionen der Sternwelt und damit
zugleich die Frage nach der Stellung des Menschen im Kosmos.  
Im Eroeffnungsmonat Juni finden neben den Vortraegen "Weltbild im Wandel"
(siehe Rubrik "Tagungen") auch Warburg-Konzerte und Vortraege ueber
Warburg statt.
Voraussichtliche Oeffnungszeiten:
Juni 1994: Mi Fr 12 - 20, So 12 - 17 Uhr
ab Juli  : Mi Fr 16 - 19, So 12 - 17 Uhr
Von November bis April bleibt die Ausstellung geschlossen.
Katalog: Aby Warburg - Bildersammlung ... 
Doelling und Galitz Verlag 1993, DM 98,-
(Planetarium Hamburg, Hindenburgstrasse Oe1, 22303 Hamburg, 
Tel. 040/51 49 85 - 0)

Die von G.Wolfschmidt gestaltete Copernicus-Ausstellung (vgl.
"Mitteilungen zur Astronomiegeschichte" Nr. 2, S. 3 und Nr. 3, S. 6) wird
vom 22. Juli 1994 bis Ende September im Zeiss-Grossplanetarium in Berlin
zu sehen sein.

Das neue private Raumfahrt-Museum Mittweida bei Chemnitz in Sachsen (BRD)
besitzt auch Exponate zur Astronomiegeschichte, welche die Taetigkeit
Bernhard Schmidts in Mittweida zu Beginn unseres Jahrhunderts
wiederspiegeln: Ein Glasrohling und ein Experimentierspiegel aus der
Werkstatt Schmidts werden durch Bilder und Dokumente ergaenzt.
Oeffnungszeiten: Donnerstag 16.00 - 18.00 Uhr, Sonntags 15.00-17.00 Uhr
                sowie nach Vereinbarung
Ort: Rochlitzer Strasse 62, Mittweida
Anschrift: Ursula Roemisch, Rochlitzer Str. 47, D-09648 Mittweida,
           Tel.: 03727/90811
(Quelle: T.Roemisch, Raumfahrt-Museum Mitweida, Astronomie+Raumfahrt
30(1993)16, S. 400-401)

Das Vermessungstechnische Museum in Dortmund zeigt neben Exponaten aus
Geodaesie und Kartographie auch astronomiehistorisch interessante Stuecke,
so z.B. Theodolite, ein Astrolabium (Herkunft und Zeit unbekannt), einen
astronomisch-geometrischen Quadranten (1619), einen Oktanten, einen
Sextanten, einen hollaendischen Kreis (um 1655) sowie die Nachbildung
eines Quadranten von 1669 in Originalgroesse und die Nachbildung eines
Jakobsstabs.
Bis zum Geodaetentag 1995 in Bochum soll die Ausstellung neu gestaltet
werden.  
Kuerzlich gelang es, die im Museum nicht gezeigten Exponate in renovierten
Raeumen des ehemaligen Bunkers "Am Westpark" in der Rittershausstrasse
unterzubringen. Dort wurde ein begehbares Magazin eingerichtet, das der
wissenschaftlichen Forschung dienen soll. Dazu passt auch die im gleichen
Hause untergebrachte Spezialbibliothek des Museums.
Anschrift: Vermessungstechnisches Museum (im Museum fuer Kunst und
           Kulturgeschichte Dortmund), Hansastrasse 3, D-44137 Dortmund
Oeffnungszeiten: Di - So 10 - 18 Uhr, Eintritt frei
Anmeldung zu Fuehrungen: Tel. 0231/50-22622 Herr Kioscha
                              0231/529912 Herr Gombel
Achtung! Aufgrund der Umgestaltung kann die Ausstellung geschlossen sein.
Bitte vor dem Besuch telefonisch nachfragen!
Katalog des Museums: Museum fuer Kunst und Kulturgeschichte Dortmund,
Museumshandbuch, Teil 2, Vermessungsgeschichte. 2. Aufl. 1989, ISBN
3-924302-01-4 
[Quellen: Katalog; Foerderkreis Vermessungstechnisches Museum e.V.,
Nachrichten 2/1993 = Beilage der Zeitschrift AVN Allgemeine
Vermessungs-Nachrichten 10/1993]

Das Museum fuer Verkehr und Technik Berlin stellte am 22. Maerz 1994 die
neue Sammlung "Schaetze der Geodaesie" vor, die astronomisch-geodaetische
Instrumente einschliesslich mathematischer Instrumente und Chronometer
demonstriert, darunter Theodoliten (1670 - 1870), ein Teleskop-Fernrohr
(um 1725) und ein See-Astrolabium (um 1600). Den Erwerb der Sammlung aus
Privatbesitz fuer 1 Million DM ermoeglichte die Stiftung Deutsche
Klassenlotterie Berlin. Die Ausstellung soll in den naechsten Jahren
wesentlich erweitert werden.
Anschrift: Museum fuer Verkehr und Technik, Trebbiner Strasse 9, D-10963
Berlin, Tel.: 030/25484-0, Fax 030/25484-175
Oeffnungszeiten: Di - Fr 9 - 17.30 Uhr, Sa - So 10 - 18 Uhr

...........................................................................

Neue Buecher
------------

Butzer, P.L.; Lohrmann, D. (Eds.): Science in Western and Eastern
Civilization in Carolingian Times.  Basel, Boston, Berlin: Birkhaeuser
Verlag, 1993.  Pp. 605. ISBN 3-7643-2863-0. DM 98,-
[Contributions on history of astronomy by J.Fleckenstein, D.Lohrmann,
D.O.Croinin, A.Borst, S.C.McCluskey, B.Eastwood, P.Kunitzsch, W.Schlosser
and B.Hoffmann, J.Wiesenbach, P.L.Butzer]

Hamel, Juergen: Nicolaus Copernicus. Leben, Werk und Wirkung.  Heidelberg,
Berlin, New York: Spektrum Akademischer Verlag, 1994.  360 S. 
ISBN 3-86025-307-7. DM 68,-

Moss, Jean Dietz: Novelties in the Heavens: Rhetoric and science in the
Copernican Controversy.  Chicago: The University of Chicago Press, 1993.
Pp. XIV, 353. L 14.25 (pb)

Schmadel, Lutz D.: Dictionary of Minor Planet Names.  
2nd rev. and enl. ed.  Berlin, Heidelberg, New York etc.:
Springer-Verlag, 1994.  Pp. IX, 741. ISBN 3-540-57260-0. DM 118,-

Taub, Liba C.: Ptolemy's Universe: The natural philosophical and ethical
foundations of Ptolemy's astronomy.  Chicago: Open Court, 1993.  
Pp. XVI, 188. $35.95 (hc)/$14.95 (pb)

Thurston, Hugh: Early astronomy.  Berlin, Heidelberg, New York etc.:
Springer-Verlag, 1994.  Pp. X, 268. ISBN 3-540-94107-X. DM 86,-

Westfall, Richard S.: The life of Isaac Newton.  Cambrige: Cambridge
University Press, 1993.  Pp. 328. ISBN 0-521-43252-9. L 16.95/$ 24.95

...........................................................................

Publikation von und ueber den Arbeitskreis Astronomiegeschichte
---------------------------------------------------------------
(1992 bis Maerz 1994)

SuW = Sterne und Weltraum

1. Eigene Publikationen
-----------------------

Mitteilungen zur Astronomiegeschichte: Nr. 1, Dez. 1992; Nr. 2, Juni
1993; Nr. 3, Dez. 1993; Sonderausgabe 1, Dez. 1993

Elektronische Mitteilungen zur Astronomiegeschichte (EMA): 
Nr. 1, 25.1.1994; Nr. 2, 6.2.1994; Nr. 3, 4.3.1994

Electronic Newsletter for the History of Astronomy (ENHA, translation
of EMA): No. 1, 23 Feb 1994; No. 2, 28 Feb 1994; No. 3, 10 Mar 1994

Mitgliederverzeichnis: Dezember 1993

2. Publikation anlaesslich von Tagungen des Arbeitskreises
----------------------------------------------------------
(Abstracts und Texte von Vortraegen)

Astronomische Gesellschaft Abstract Series: No. 7, 1992; No. 9, 1993

Die Sterne 69 (1993) Hefte 3 und 5

3. Mitteilungen ueber den Arbeitskreis und seine Aktivitaeten
-------------------------------------------------------------

Astronomische Gesellschaft, Rundbriefe: 1/92, 2/92, 2/93

W.R.Dick: Tagung zur Astronomie in der Goethe-Zeit. SuW 32 (1993) 3, 
S. 168-169

SuW 32 (1993) 4, S. 316

Mitteilungen der Lichtenberg-Gesellschaft, Brief 6, April 1993, S. 7

Astronomie & Philatelie 17 (1993), Nr. 66, S. 25-26

Physikalische Blaetter 49 (1993) 6, S. 540-541

Nachrichtenblatt der Deutschen Gesellschaft fuer Geschichte der Medizin,
Naturwissenschaft und Technik e.V. 43. Jg. (1993) H. 2, S. 101-102

W.R.Dick: Astronomie + Raumfahrt 30 (1993) 16, S. 401

Mitteilungen der Gauss-Gesellschaft 30 (1993), S. 71-72

NTM, Neue Serie, 1 (1993) 4, S. 262-263

Arbeitskreis Geschichte der Geophysik in der Deutschen Physikalischen
Gesellschaft, Mitteilungen 13(1994)1, S. 24

HASTRO-L, 27 Sep 1993 (W.R.Dick), 1 Feb 1994 (W.R.Dick), 
           8 Mar 1994 (W.R.Dick), 9 Mar 1994 (S.McCluskey),
          12 Mar 1994 (S.McCluskey)

P.Brosche, W.R.Dick: [Jahresbericht 1992]. Mitt. Astron. Ges. Nr. 76
(1993), S. 15-16

Klare, G.: Die Herbsttagung 1992 in Jena. Ibd., S. 469

Klare, G.: Protokoll der 66. Ordentlichen Mitgliederversammlung. Ibd.,
S. 489

4. Kurzbiographien anlaesslich von Jubilaeen
--------------------------------------------
Autor: Wilhelm Brueggenthies, im Auftrag des Arbeitskreises

SuW [Rubrik "Notizen"]: 
33 (1994) 1, S. 13; 2, S. 91/92; 3, S. 201; 4, S. 264/269/287

5. Durch den Arbeitskreis vermittelte Publikationen
---------------------------------------------------

Th. Schmidt-Kaler: Erinnerungen an Walter Baade. Ein Aufruf. SuW 32
(1993) 4, S. 251

[E.Pfitzner:] Doerffel-Tage 1993 in Plauen. SuW 32 (1993) 8-9, S. 654

...........................................................................

Danksagung
----------

Fuer Informationen sei gedankt: J.Blunck (Berlin), P.Brosche (Daun),
H.Eelsalu (Tartu, Estland), J.Hamel (Berlin), H.Noeldeke (Hamburg),
G.Wolfschmidt (Muenchen), Foerderkreis Vermessungstechnisches Museum e.V.
(Dortmund), Museum fuer Verkehr und Technik Berlin, Observatoire
Astronomique Strasbourg

...........................................................................

Impressum
---------

Elektronische Mitteilungen zur Astronomiegeschichte (EMA)

Herausgegeben vom Arbeitskreis Astronomiegeschichte in der Astronomischen
Gesellschaft

Redaktion: Dr. Wolfgang R. Dick <wdi@potsdam.ifag.de>

Alle nicht namentlich gekennzeichneten Mitteilungen sind redaktionelle
Beitraege. Aufsaetze sowie Mitteilungen fuer die Rubriken werden gern
entgegengenommen. 

Der Bezug der EMA ist kostenlos, innerhalb der BRD jedoch an ein
Abonnement der "Mitteilungen zur Astronomiegeschichte" (MA) gebunden.

[Mitteilungen zur Astronomiegeschichte:
 Preis: 1,50 DM/Ausgabe zzgl. Versandkosten 
        Ausserhalb der BRD: kostenfrei
 Bezug: Einsendung von 2,50 DM (Einzelheft) oder 5,- DM (Nr. 4-5) in
        Briefmarken an die Redaktion
 Redaktion: Dr. W. R. Dick, Otterkiez 14, 
            D-14478 Potsdam, Tel.: (+331) 863199
]


Astronomische Gesellschaft: 

Vorsitzender: Prof. Dr. Hanns Ruder, Universitaet Tuebingen, Theoretische
Astrophysik und Computational Physics, Auf der Morgenstelle 10, 
D-72076 Tuebingen

Schriftfuehrer: Dr. G. Klare, Landessternwarte, Koenigstuhl, 
D-69117 Heidelberg


Arbeitskreis Astronomiegeschichte:

Vorsitzender: Prof. Dr. Peter Brosche, Observatorium Hoher List der
Sternwarte der Universitaet Bonn, D-54550 Daun, Tel.: (+6592) 2150, Fax:
(+6592) 2937

Sekretaer: Dr. Wolfgang R. Dick, Institut fuer Angewandte Geodaesie,
Aussenstelle Potsdam, Postfach 60 08 08, D-14408 Potsdam, 
Tel.: (+331) 316 619, E-mail: wdi@potsdam.ifag.de (falls hier nicht
erreichbar, folgende Adressen benutzen: dick@gfz-potsdam.de oder
wdick@aip.de)

Sekretaer fuer Oeffentlichkeitsarbeit: Dr. Gudrun Wolfschmidt, Deutsches
Museum, Museumsinsel 1, D-80538 Muenchen, Tel.: (+89) 2179 277, 
Fax: (+89) 2179 324, E-mail: t7911ac@sunmail.lrz-muenchen.de

Spendenkonto des Arbeitskreises bei der Astronomischen Gesellschaft:
Konto-Nr. 261 917, Sparkasse Mannheim (BLZ 670 501 01)
Ueberweisungen aus dem Ausland bitte mit Vermerk "Fuer Arbeitskreis
Astronomiegeschichte" an: Konto Nr. 162 18-203, Postgiroamt Hamburg, 
BLZ 200 400 20

***************************************************************************